Ärz­te

Jones A. Mbu

Fach­arzt für Ortho­pä­die und Unfallchirurgie

Fach­ex­per­te Endoprothetik

Geb. 1975 in Kamerun

2000 bis 2007 Medi­zin­stu­di­um an der Uni­ver­si­tät Göttingen

2007 Ortho­pä­die Uni­ver­si­täts­me­di­zin Göttingen

2008 bis 2010 Aus­bil­dung zum Fach­arzt für Ortho­pä­die und Unfall­chir­ur­gie, All­ge­mei­nes Kran­ken­haus Hagen

2010 Aus­bil­dung zum Fach­arzt für Ortho­pä­die und Unfall­chir­ur­gie, Kli­ni­kum Oldenburg

2011 bis 2016 Aus­bil­dung zum Fach­arzt für Ortho­pä­die und Unfall­chir­ur­gie, Fach­kli­nik für Ortho­pä­die Stenum

2016 bis 2018 Fach­arzt für Ortho­pä­die und Unfall­chir­ur­gie, Haupt­ope­ra­teur (mit über 200 Ope­ra­tio­nen: Hüft- und Knie­ge­lenk­er­satz) am Endo­pro­the­tik Zen­trum Stenum Ortho GmbH

2018 bis 2020 Ober­arzt und Seni­or-Haupt­ope­ra­teur am Endo­pro­the­tik Zen­trum der Maxi­mal­ver­sor­gung und Fuß­zen­trum Roland-Kli­nik Bre­men, mit ope­ra­ti­ver spe­zia­li­sie­rung in der Erst- und Wech­se­len­do­pro­the­tik (Gelenk­er­satz) des Hüft- und Kniegelenks.

Über 1000 Operationen

Seit Juli 2020 in der Ortho­pä­di­schen Gemein­schafts­pra­xis Rotnburg und Fort­füh­ren der Spe­zia­li­sier­ten ope­ra­ti­ven Tätig­keit als Fach­ex­per­te für Endo­pro­the­tik in der Para­cel­sus Kli­nik in Bre­men. https://www.paracelsus-kliniken.de/person/jones-mbu/

Ich behand­le das ganz Spek­trum der kon­ser­va­ti­ven und chir­ur­gi­schen Ortho­pä­die von Kopf bis Fuß mit Spe­zia­li­sie­rung auf den Bereich von Ver­schleißer­kran­kun­gen (Arthro­se). Ich enga­gie­re mich für die Arthro­se Behand­lung an Hüf­te und Knie. Ich bie­te Ihnen Bera­tung, kon­ser­va­ti­ve und gelen­ker­hal­ten­de Behand­lun­gen auf aktu­el­ler wis­sen­schaft­li­cher Basis an.

Bei ope­ra­ti­ver Behand­lung wie Gelenk­er­satz-Ope­ra­tio­nen gewähr­leis­te ich einen siche­ren und qua­li­ta­tiv hoch­ste­hen­den Ablauf: von der umfas­sen­den Pati­en­ten­in­for­ma­ti­on über weich­teil­scho­nen­de Ope­ra­ti­ons­ver­fah­ren und der Ver­wen­dung von lang­jäh­rig als erfolg­reich doku­men­tier­ten Implan­ta­te in einem spe­zia­li­sier­ten Team.

Mit­glied­schaf­ten

Berufs­ver­band der Fach­ärz­te für Ortho­pä­die und Unfall­chir­ur­gie (BVOU)

Deut­sche Gesell­schaft für Ortho­pä­die und Unfall­chir­ur­gie (DGOU)

Deut­sche Gesell­schaft für Manu­el­le Medi­zin (MWE)

Hart­mann­bund

 

Dr. med. Andrea Servatius

Fach­ärz­tin für Orthopädie
  • Chi­ro­the­ra­pie
  • Osteo­pa­thie
  • phy­si­ka­li­sche Therapie
  • Sozi­al­me­di­zin
  • Stoss­wel­len­the­ra­pie (RSWT)
  • Ret­tungs­me­di­zin
  • Osteologie/Osteoporosetherapie
  • Trig­ger­be­hand­lung
  • Fasci­en­dis­tor­si­ons­mo­dell n. Ste­ven Typaldos
  • Kin­der­be­hand­lung

1979 bis 1985 Stu­di­um der Medi­zin an der Georg-August-Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen
Appro­ba­ti­on 13.11.1985
Dr. der Medi­zin 7.7.1989

1986 bis 1990 Assis­tenz­arzt­tä­tig­keit in der Ortho­pä­die des Reha­zen­trum Soltau

1990 bis 1996 Assis­tenz­arzt­tä­tig­keit in der Unfall­chir­ur­gie Dia­ko­nie­kran­ken­haus
Rotenburg/Wümme

1996 bis 1997 Assis­tenz­arzt­tä­tig­keit in der Unfallchirurgie/Orthopädie in der Kli­nik Plau am See

1997 bis 1998 Assis­tenz­arzt­tä­tig­keit in der Ortho­pä­die Ost­see­kli­nik Damp

1998 bis 1999 Assis­tenz­arzt­tä­tig­keit in der ortho­päd. Pra­xis Dr. Gärt­ner
in Rotenburg/Wümme

1999 Fach­ärz­tin für Ortho­pä­die, seit­her nie­der­ge­las­se­ne Orthopädin

Dr. med. Joa­chim Gärtner

Fach­arzt für Orthopädie

Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Chi­ro­the­ra­pie *
  • Osteo­pa­thie **
  • Sport­me­di­zin *
  • Stoß­wel­len­the­ra­pie (ESWT,RSWT) **
  • Atlasthe­ra­pie **
  • Kin­der­be­hand­lung
  • Trig­ger­be­hand­lung **
  • Osteo­po­ro­s­e­the­ra­pie **
  • Aku­punk­tur **
  • Schä­de­l­aku­punk­tur nach Yamamoto **
  • FDM (Fas­zi­en­dis­tor­si­ons­mo­dell nach Ste­ven Typaldos) **
  • Neu­ral­the­ra­pie **

* Offi­zi­el­le Zusatz­be­zeich­nun­gen der Ärztekammer

** Qua­li­fi­ka­tio­nen durch zusätz­li­che Ausbildungen

  • 1973 Abitur am Otto-Hahn-Gym­na­si­um Geesthacht
  • 1973 – 1975 Bun­des­wehr (Leut­nant)
  • 1975 – 1977 Che­mie­stu­di­um in Mar­burg und Sport­stu­di­um in Gie en
  • 1977 – 1983 Medi­zin­stu­di­um in Hamburg
  • 1984 – 1986 Unfall­chir­ur­gie im Dia­ko­nie­kran­ken­haus Rotenburg/Wümme
  • 1986 – 1991 Ortho­pä­die in der Uni Kli­nik Kiel
  • Seit 1991 Ortho­pä­di­sche Pra­xis in Rotenburg/Wümme,
    seit 1998 gemein­sam mit Frau Dr. Andrea Ser­va­ti­us und
    seit 7/2020 zusam­men mit Herrn Jones A. Mbu.
    Bis Ende 2023 wer­de ich noch stun­den­wei­se in der Pra­xis arbeiten

Team

 

Nico­le Blome

Medi­zi­ni­sche Fachangestellte

Chris­ti­na Boschen

Medi­zi­ni­sche Fachangestellte

Jaque­line Koch

Medi­zi­ni­sche Fachangestellte

Bea­te Reinsch

Medi­zi­ni­sche Fachangestellte

Jas­min Springer

Medi­zi­ni­sche Fachangestellte

Bir­git Krabiell

Medi­zi­ni­sche Fachangestellte

Kar­rie­re

Medi­zi­ni­sche Fach­an­ge­stell­te (MFA) (w/m/d) gesucht!

Wir sind eine gut orga­ni­sier­te und aus­ge­stat­te­te ortho­pä­di­sche Gemein­schafts­pra­xis in Roten­burg (Wüm­me) und brau­chen Unterstützung:

Wir suchen eine enga­gier­te, freund­li­che und team­fä­hi­ge medi­zi­ni­sche Fach­an­ge­stell­te in Voll- oder Teil­zeit­an­stel­lung. Die Pra­xis liegt nur weni­ge Meter von dem Haupt­bahn­hof Roten­burg entfernt.

Das Spek­trum der Pra­xis umfasst die gesam­te Band­brei­te der ortho­pä­di­schen kon­ser­va­ti­ven und ope­ra­ti­ven The­ra­pie (Schwer­punk: Endoprothetik).

Auf­ga­ben

  • Eigen­stän­di­ges Arbei­ten in allen Berei­chen der Pra­xis, Anmel­dung, Ver­band und Assis­tenz sowie ggf. auch Röntgen.

Qua­li­fi­ka­ti­on

  • abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung als medi­zi­ni­sche Fach­an­ge­stell­te und ger­ne auch einen Rönt­gen­schein, wün­schens­wert wäre Berufs­er­fah­rung, ist aber kei­ne Voraussetzung.
  • EDV-Kennt­nis­se in Office- Pro­gram­men und Pra­xis­soft­ware, gute Deutschkenntnisse
  • Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Selbstständigkeit
  • Sie arbei­ten ger­ne mit Men­schen, sind orga­ni­siert, loy­al, zuver­läs­sig und haben Team­geist und Engagement.

Bene­fits

Wir bie­ten
  • Einen inter­es­san­ten und sehr abwechs­lungs­reich Arbeits­platz mit indi­vi­du­el­ler Ent­fal­tungs­mög­lich­keit in Voll- oder Teilzeit
  • Über­ta­rif­li­che und leis­tungs­be­zo­ge­ne Bezahlung
  • Fahr­kos­ten wer­den übernommen
  • Ver­mö­gens­wirk­sa­me Leistungen
  • Regel­mä­ßi­ge inter­ne und exter­ne bezahl­te Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen z.B. zur Fachassistenz
  • Plan­ba­re und gere­gel­te Arbeitszeiten
Aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bun­gen bit­te direkt an:

Jones Ayuk Mbu

Bahn­hof­str. 9

27356 Roten­burg (Wüm­me)

Tel 04261 3040

Email: mail@ortho-rotenburg.de