Ein­la­gen­ver­sor­gung

Fehl­stel­lun­gen der Füße sind sehr häu­fig, vie­le Men­schen ent­wi­ckeln im Lau­fe ihres Lebens Knick‑, Senk- oder Spreiz­fü­ße. Sehr oft wird auch Schuh­werk getra­gen, das unpas­send ist (zu eng oder weit, zu lang oder kurz). Druck­stel­len sind die Fol­ge,...

Phy­si­ka­li­sche Therapie

Unter phy­si­ka­li­scher The­ra­pie wer­den all jene Behand­lungs­for­men zusam­men­ge­fasst, die dar­auf auf­bau­en, dass der Kör­per auf äuße­re Rei­ze reagiert, also zum Bei­spiel auf Wär­me, Käl­te, Berüh­rung, etc. Die­se Rei­ze kön­nen ent­we­der eine direk­te...

Osteo­po­ro­s­e­the­ra­pie

Durch Ernäh­rung, kör­per­li­che Akti­vi­tät und Stoff­wech­sel­vor­gän­ge wer­den Auf­bau und Struk­tur der Kno­chen (also die Kno­chen­dich­te) beein­flusst. Alle drei Berei­che ver­än­dern sich im Lauf des Lebens, und so kommt es im höhe­ren Lebens­al­ter nicht...

Osteo­pa­thie

Osteo­pa­thie ist eine manu­al­me­di­zi­ni­sche Metho­de, die von dem ame­ri­ka­ni­schen Arzt Dr.  Andrew Still vor ca. 150 Jah­ren begrün­det wur­de. Die Basis für die Osteo­pa­thie ist die Funk­ti­ons­ein­heit aus Kno­chen, Bän­dern und Mus­keln. Sowohl für die...

Neu­ro­sti­mu­la­ti­on

Für die Neu­ro­sti­mu­la­ti­on wer­den spe­zi­fi­sche Ner­ven durch geziel­te, elek­tri­sche Impul­se gereizt. Bei chro­ni­schen Schmer­zen, die seit mehr als sechs Mona­ten bestehen und durch eine mul­ti­moda­le The­ra­pie nicht beho­ben wer­den konn­ten, kann die...

Hoch­tonthe­ra­pie

Durch die­se moder­ne Form der phy­si­ka­li­schen The­ra­pie wer­den Kör­per­zel­len und Ner­ven sti­mu­liert. Die hoch­fre­quen­te Mus­kel­sti­mu­la­ti­on ist dabei eine spe­zi­el­le Form der Elek­tro­the­ra­pie, bei der sowohl die Ampli­tu­de (Strom­in­ten­si­tät)...